Mehr erfahren

Zwei zentral gelegene Areale

LEBENSRAUM SUURSTOFFI

Auf dem Areal Suurstoffi in Risch Rotkreuz entsteht seit 2010 ein integriertes und verkehrsfreies Quartier, in dem wohnen, arbeiten und Freizeitaktivitäten miteinander verbunden sind. Im Endausbau wird die Suurstoffi Raum für rund 1 500 Bewohner, gegen 2 000 Studierende und über 2 500 Arbeitsplätze bieten.

www.suurstoffi.ch

Die Suurstoffi von oben

Attraktive Aussenräume

Wir legen grossen Wert auf Grüne Dichte, Vielfalt und verkehrsfreie Räume mit hoher Aufenthaltsqualität. Der Aussenraum ist Aufenthalts- und Begegnungsort der Nutzer. Er bietet Erholung sowie Wohlbefinden und schafft Identität. Er soll einen ökologischen Mehrwert schaffen.

CO2-freies Energiesystem

Das rund 100 000 m2 grosse Areal ist langfristig vollständig CO2-frei und wird weitgehend ohne Energiezufuhr von aussen betrieben. Erdspeicher, PV-Anlagen für die Gewinnung von Solarstrom und Solarthermie sowie die Nutzung der Gebäudeabwärme versorgen die Gebäude mit Strom, Wärme und Kälte.

Mietangebot

Sind Sie an einer Mietwohnung oder einer Gewerbefläche in der Suurstoffi interessiert?

Fotogalerie

Impressionen Suurstoffi

i

Baufeld 1

Campus Hochschule Luzern

i

Baufeld 1

Campus Hochschule Luzern

i

Suurstoffi 14

i

Gartenhochhaus Aglaya

i

Baufeld 1

Campus Hochschule Luzern

LEBENSRAUM METALLI

Das direkt beim Bahnhof Zug gelegene, bestens erschlossene Areal umfasst die Zentrumsüberbauung Metalli mit rund 60 Geschäften, Büro- und Wohnflächen, die beiden führenden Businesshotels Parkhotel Zug und Hotel City Garden sowie weitere Wohn- und Geschäftsliegenschaften.

www.metalli.ch

Der Lebensraum Metalli aus der Drohnenperspektive

Weiterentwicklung Lebensraum Metalli

Zug Estates entwickelt den Lebensraum Metalli. Wo einst Schmelzöfen standen, befindet sich heute eine Einkaufs-Allee und morgen das pulsierende Zentrum von Zug. Der Baustart erfolgt frühestens 2025.

Einkaufs-Allee Metalli

Mit rund 60 Geschäften auf über 16'000 m2 Verkaufsfläche ist die Einkaufs-Allee Metalli ein beliebter Einkaufsort und Treffpunkt mitten in der Stadt Zug.

Hotel & Gastronomie

Die Zug Estates Gruppe betreibt mit der Hotelbusiness Zug AG in der Stadt Zug ein auf Geschäftskunden ausgerichtetes City Resort mit rund 240 Übernachtungseinheiten und ergänzendem Gastronomie- und Konferenzangebot. Das Angebot umfasst die führenden 4-Sterne-Superior-Businesshotels Parkhotel Zug und City Garden sowie Longstay-Apartments.

Mietangebote

Sind Sie an einer Mietwohnung, Büro- oder Retailfläche in der Metalli interessiert?

Fotogalerie

Impressionen Metalli

UNSER PORTFOLIO

Die Zug Estates Gruppe entwickelt, vermarktet und bewirtschaftet Liegenschaften in der Region Zug. Dabei konzentriert sie sich auf zentral gelegene Areale, welche vielfältige Nutzungen und eine nachhaltige Entwicklung ermöglichen. Das Immobilienportfolio setzt sich aus den zwei Arealen in Zug und Risch Rotkreuz zusammen. Der Gesamtwert des Portfolios betrug per 30. Juni 2022 CHF 1.71 Mrd.

Ausgewählte Kennzahlen zum Portfolio
2018 2019 2020 2021 30.06.2022
Bilanzwert in TCHF
Renditeliegenschaften 1 273 724 1 478 364 1 534 432 1 583 985 1 597 030
Renditeliegenschaften im Bau 140 739 31 402 9 794 11 274 11 547
Unbebaute Grundstücke 2 524 2 524 2 524 2 524 2 524
Total Immobilienportfolio 1 416 987 1 512 290 1 546 750 1 597 783 1 611 101
Betriebsliegenschaften1 118 705 118 250 108 110 103 230 103 230
Total Portfolio 1 535 692 1 630 540 1 654 860 1 701 013 1 714 331
Performance in TCHF bzw. in %
Soll-Mietertrag Renditeliegenschaften2 53 716 60 597 62 163 63 024 63 021
Liegenschaftenertrag 50 794 54 481 57 782 60 024 30 443
Bruttorendite Renditeliegenschaften3 4.2% 4.1% 4.1% 4.0% 3.9%
Leerstandsquote Renditeliegenschaften4 2.9% 3.3% 5.0% 4.0% 3.8%
Durchschnittlicher Diskontsatz (real) 3.2% 3.1% 3.0% 2.8% 2.8%

1 Die betrieblich genutzten Liegenschaften sind, den Rechnungslegungsvorschriften entsprechend, zu Gestehungskosten abzüglich Abschreibungen bilanziert. Wüest Partner AG hat per 31. Dezember 2021 einen Marktwert von TCHF 103 230 ermittelt. Die Betriebsliegenschaften werden einmal jährlich zum Jahresende neu bewertet.
2 Stichtagsbezogen annualisiert.
3 Soll-Mietertrag (annualisiert) in Prozent des Marktwerts am Stichtag.
4 Stichtagsbezogen, in Prozent des Soll-Mietertrags.

LIEGENSCHAFTSLISTE

Liegenschaftsliste
Meist gesucht: