Nachhaltigkeitsforum 2022

Datum: 30. August 2022

Zeit: 17.15 Uhr (Türöffnung: 16.45 Uhr)

Ort: Hochschule Luzern, Suurstoffi 1, 6343 Rotkreuz

Philipp Hodel

06. Juli 2022

Über das Bauen von Morgen

Nachhaltige Stadt- und Projektentwicklung sowie die Prinzipien der Kreislaufwirtschaft sind derzeit in aller Munde. Am diesjährigen Nachhaltigkeitsforum präsentieren wir Ihnen zukunftsweisende Ansatzpunkte zur konkreten Umsetzung dieser Themen in der Immobilienwirtschaft.

Freuen Sie sich auf inspirierende Referate von Prof. Dr. Dr. Werner Sobek, Gründer eines weltweit tätigen Planungsbüros und einer der Initiatoren der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen, sowie Stefan Marbach, Senior Partner bei Herzog & de Meuron.

Welche nachhaltigen Ansätze wir in der Weiterentwicklung des Lebensraums Metalli im Zentrum von Zug verfolgen, erfahren Sie von Peter Wicki, unserem Leiter Projektentwicklung.

Einladung (PDF)

Anmeldung

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis am 22. August 2022.

Anmeldeformular

E-Mail

Programm

Ab 16.45 Uhr
Eintreffen/Empfang
der Gäste im Foyer des Auditoriums der Hochschule Luzern, Suurstoffi 1

17.15 Uhr
Begrüssung

Patrik Stillhart, CEO, Zug Estates Holding AG

17.30 Uhr
Über das Bauen von morgen

Prof. Dr. Dr. E.h. Dr. h.c. Werner Sobek

18.15 Uhr
Nachhaltigkeit in der Architektur – unterwegs zu einer neuen Ästhetik

Stefan Marbach, Senior Partner, Herzog & de Meuron

18.45 Uhr
... und wie wir das im Lebensraum Metalli umsetzen

Peter Wicki, Leiter Projektentwicklung, Zug Estates AG

19.00 Uhr
Apéro riche

Von links: Patrik Stillhart, Werner Sobek, Stefan Marbach und Peter Wicki

Circular Building Lab

Die Baubranche trägt wesentlich zu unserem heutigen Ressourcen- und Energieverbrauch bei. Um die Klimaziele 2050 erreichen zu können, ist es zentral, dass alle Beteiligten gemeinsam darauf hinarbeiten. Im Circular Building Lab werden innovative Kreislauflösungen für den Bausektor kreiert und vorangetrieben. Zug Estates ist Kernmitglied des Switzerland Innovation Park Central und unterstützt die Projekte der Organisation mit Sitz in der Suurstoffi. Der Park wird mit einem Informationsstand präsent sein.

Seit 2015 richtet Zug Estates jährlich ein Nachhaltig­keits­forum aus, das sich an Interessen­gruppen aus Wirtschaft, Forschung und Politik sowie Investoren richtet. Referenten aus verschiedenen Fachrichtungen und Branchen beleuchten dabei ein aktuelles Nachhaltig­keits­thema aus ihrem eigenen Blickwinkel.

Ihr Kontakt

Philipp Hodel

Leiter Kommunikation

Zug Estates AG

Industriestrasse 12

CH-6300 Zug

Meist gesucht: